Word 2016 Modul 4 – Große Dokumente, Teil 1

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

149,00 

Inhalt (kompakt):

  • Seite einrichten
  • Seiten- und Abschnittswechsel setzen und verwalten
  • Formatvorlagen nutzen und bearbeiten
  • Einstieg in das Arbeiten mit großen Dokumenten
  • Einbinden und Verknüpfen von Tabellen und Grafiken
Zielgruppe

Anwender der MS Office-Versionen 2010, 2013 oder 2016

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: SAWM4 Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Mal schnell eine Seite schreiben kann jeder problemlos mit Hilfe der Techniken, die man sich selbst beibringen kann. Wenn dann aber ein mehrseitiges Dokument mit komplexer Kapitelstruktur, Deckblatt, Impressum, Inhaltsverzeichnis, Anhang etc. zu erstellen ist, dann braucht man das Wissen, das wir hier in Teil 1 & 2 vermitteln.

Seite einrichten

Möglichst zu Beginn der Erstellung eines Dokuments sollte der Punkt „Seite einrichten“ abgearbeitet werden, später wird der Aufwand nachträglicher Änderungen deutlich größer. Hier werden die Grundlagen von Seite einrichten vertieft, um z.B. vom einseitigen Druck zu einem Buchlayout mit Bindung zu kommen.

Seiten- und Abschnittswechsel setzen und verwalten

Werden unterschiedliche Seitenformate in einem Dokument benötigt oder sind verschiedene Seitennummerierungen erwünscht, so muss das Dokument in Abschnitte eingeteilt werden. Ein Abschnitt enthält in der Regel mehrere Seiten, und ein Dokument kann aus mehreren Abschnitten bestehen.

Formatvorlagen nutzen und bearbeiten

Nach dem grundlegenden „direkten“ Formatieren von Texten muss das professionelle Arbeiten mit Formatvorlagen erlernt werden. Warum? Weil nur so ein einheitliches Erscheinungsbild von z.B. Überschriften eines größeren Dokumentes schnell umgesetzt werden kann, weil nur so ein automatisches Inhaltsverzeichnis erstellt werden kann, weil nur so eine korrekte Kapitelnummerierung möglich ist, weil nur so der Navigationsbereich genutzt werden kann, …

Einstieg in das Arbeiten mit großen Dokumenten

Das Bearbeiten umfangreicher Dokumente wird in Word mit verschiedenen Funktionen unterstützt. Dazu gehört z.B. das Anlegen von Inhaltsverzeichnissen, Stichwortverzeichnissen und Querverweisen sowie die Möglichkeit, sein Dokument in der Gliederungsansicht neu zu strukturieren.

Einbinden und Verknüpfen von Tabellen und Grafiken

Die in Word erstellten Texte können mit Bildern, Tabellen und Objekten aus anderen Programmen ergänzt werden. Hierbei können verschiedene Techniken im Rahmen des OLE (Object Linking and Embedding), also verknüpfen und/oder einbetten, eingesetzt werden. Wir erläutern die Vor- und Nachteile der Techniken und zeigen Stolperfallen auf.

Zusätzliche Information

Datum

, , , ,

1 Bewertung für Word 2016 Modul 4 – Große Dokumente, Teil 1

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Pullwitt

    War wie immer alles super. Hab mich schon für Outlook angemeldet 🙂

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.